Nachwuchs im Schulteich

Im Juni und Juli durfte die AG „UmweltSchule“ endlich wieder stattfinden. Nach einer ersten Pflegeaktion, bei der die Hochbeete und das Grüne Klassenzimmer von unerwünschten Wildkräutern befreit wurden, begaben sich die Schülerinnen und Schüler wieder mit Becherlupen auf die Suche nach den Bewohnern des Schulgartens. Hierbei entdecken sie, dass die im September in den Teich [...]

2022-05-03T19:03:44+00:00Allgemein, Umweltschule|

Jungpflanzen sprießen

Seit den Pflanzaktionen Ende Mai und Anfang Juni hat sich auch auf den neu angelegten Blühstreifen im Schulgarten etwas getan: Die vielen Regentage halfen dem Saatgut zu keimen, sodass sich aktuell verschiedenste junge Pflanzen auf den eingesäten Flächen zeigen. Es bleibt nun abzuwarten, welche der eingesäten Blühpflanzen und Gräser sich gegen die Konkurrenz der dort [...]

2022-05-03T18:52:10+00:00Allgemein, Umweltschule|

Blühstreifen für Insekten

Im Rahmen des Sachunterrichts haben die 2.-Klässler Anfang Juni 2021 im Schulgarten einen Blühstreifen für Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten angelegt. Nachdem die Randsteine schon vor längerer Zeit gesetzt wurden, musste die Fläche zunächst von Gras, Unkraut, Wurzeln und Steinen befreit werden. Danach wurde der Boden mit Schaufeln und Harken aufgelockert und eingesät. Entstehen soll [...]

2021-08-06T13:56:17+00:00Allgemein, Umweltschule|

Paul-Gerhardt-Schule summt

Als Weiterführung des Projekts „Insekten und Nützlinge im Garten“ und im Rahmen der Teilnahme an der bundesweiten Langzeitstudie „Schulinsektenhaus“ (https://schulinsektenhaus.de/) entwickelte sich die Idee, Blühstreifen auf dem Schulgelände der PGS anzulegen, um das Futterangebot für Vögel und Insekten zu erhöhen und dadurch einen nachhaltigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt zu leisten. Die Aussaat einer speziellen, [...]

2022-05-03T18:37:18+00:00Allgemein, Umweltschule|

Winzige Lebewesen

Was kriecht und fliegt denn da? Ausgestattet mit Becherlupen, Fangnetzen, Keschern und Bestimmungsbüchern begaben sich die Schülerinnen und Schüler auf die Jagd nach winzigen Lebewesen. Dabei machten sie erstaunliche Entdeckungen! Beim dritten und vierten Treffen der AG UmweltSchule ging es um die Frage, welche Tiere im Schulgarten leben. Um dies herauszufinden, mussten die Schülerinnen und [...]

2021-08-06T14:02:34+00:00Allgemein, Umweltschule|

Neue Moderlieschen

Moderlieschen finden im Schulgarten der PGS ein neues Zuhause Im September setzten die Schülerinnen und Schüler der AG UmweltSchule einen Schwarm von 12 Moderlieschen in den Schulteich aus Das gesellige und anspruchslose Moderlieschen ist ein kleiner Fisch von maximal zehn Zentimetern Länge. Es ist in Mitteleuropa beheimatet und lebt in Schwärmen in kleinen stehenden oder [...]

2022-05-03T15:11:45+00:00Umweltschule|

„Hessische Umweltschule“

Die Paul-Gerhardt-Schule Hanau (PGS Hanau) darf sich weiterhin „Hessische Umweltschule“ nennen. Nach der Auszeichnung für das Schuljahr 2016/17, wurde der PGS Hanau nun zum zweiten Mal dieser Titel verliehen. Bei ihrem Besuch am 04.11.2019 überreichte Frau Simone Becker als Koordinatorin der Umweltschulen des Umweltzentrums Hanau einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Wahlunterrichts „Umweltschule“ die [...]

2019-11-07T07:04:21+00:00Allgemein, Umweltschule|
Nach oben