Zusatzangebote zum Schulunterricht – Arbeitsgemeinschaften

Immer mehr Schüler und Schülerinnen haben den Wunsch, nach dem obligatorischen Unterricht am Vormittag nachmittags eine Arbeitsgemeinschaft (AGs) zu besuchen, denn dort ist die Möglichkeit gegeben, neben dem alltäglichen Schulablauf und fernab von Leistungs- und Notendruck den eigenen Interessen nachzugehen. Außerdem können die Schüler und Schülerinnen Begabungen und Fähigkeiten trainieren, die im regulären Unterricht nicht im Vordergrund stehen, und vor allen Dingen Freude an den gemeinsamen Aktivitäten und Aufführungen haben, die in der Regel klassen- und schulzweigübergreifend angeboten werden. Neben dem Spaß und dem Fachwissen können Kinder auch wichtige soziale Kompetenzen trainieren.

Je nach Interesse ist es möglich, sich in Arbeitsgemeinschaften mit zum Beispiel naturwissenschaftlichen, sportlichen, künstlerischen oder handwerklichen Inhalten einzuwählen.

Um die Schüler und Schülerinnen in ihrem Engagement nicht zu demotivieren, werden die Arbeitsgemeinschaften nicht benotet, sondern im Zeugnis mit den Bemerkungen „mit gutem Erfolg teilgenommen“, „mit Erfolg teilgenommen“ und „teilgenommen“ ausgewiesen. Des Weiteren ist eine Teilnahme kostenfrei.

Arbeitsgemeinschaften der Grundschule im Schuljahr 2019/2020

  • Ballsport (in Kooperation TGH)
  • Chor
  • Golf (Golfclub Hanau)
  • Foto
  • Kreative Aktivitäten
  • Kochen
  • Selbstverteidigung (TGH)
  • Tanz
  • Tennis (in Kooperation mit THC)
  • Töpfern

Arbeitsgemeinschaften der weiterführenden Schule (Gymnasium und Realschule) im Schuljahr 2019/2020 

  • Aus ALT mach NEU
  • Chor & Percussion
  • Erste Hilfe (Anfänger)
  • Erste Hilfe (Fortgeschrittene)
  • First Lego League
  • Kriminalistik
  • Meisterwerke der Baukunst
  • Natur und Nachhaltigkeit
  • Rudern
  • Schach
  • Streitschlichtung
  • Tennis (in Kooperation mit THC)
  • Töpfern
  • Theater
  • Umweltschule

Im musikalischen Bereich kommen über unseren Kooperationspartner Paul-Hindemith-Musikschule noch weitere Angebote dazu.