Schulordnung

PGS-Hanau:>>Schulordnung
Schulordnung 2017-04-13T21:53:21+00:00

Allgemeines
1.    Wir lernen und leben gemeinsam in der Schule.
2.    Wir respektieren uns gegenseitig.
3.    Wir streben eine friedliche Lösung eines Konfliktes an.
4.    Wir gehen sorgsam mit dem Schuleigentum und dem unserer Mitschüler um.
5.    Die Kleidung in der Schule sollte angemessen und nicht provozierend sein sowie unserer Vorstellung von Würde entsprechen.
6.    Das Verlassen des Schulgeländes ist bis zur Oberstufe während der Schulzeit verboten.

Verhalten im Schulgebäude, auf dem Pausenhof und in der Klasse
1.    Wir drängeln und schubsen nicht, weder im Schulgebäude, auf den Treppen oder im Bus.
2.    Wir vermeiden Müll und entsorgen Abfälle in die dafür vorgesehenen Behälter.
3.    Verlorengegangene oder beschädigte Schulmaterialien müssen ersetzt werden.
4.    Wir nehmen keine gefährlichen Gegenstände (Messer, Feuerzeug etc.) in die Schule mit.
5.    Wir benutzen auf dem Schulgelände keine elektronischen Geräte (u. a. auch Handys, Smartphones und Tablets). Sie sind vollständig ausgeschaltet (keine Stummschaltung, kein Flugmodus). Nur im Oberstufengebäude ist die Benutzung gestattet.
6.    Wir dulden kein Cybermobbing und keine gewaltverherrlichenden bzw. pornografischen Inhalte.
7.    Wir veröffentlichen keine Informationen über Mitschüler, Lehrer, den Unterricht oder die Schule selbst im Internet oder in Sozialen Medien (Facebook, WhatsApp etc.)
8.    Wir rauchen nicht auf dem Schulgelände und konsumieren keine Drogen.
9.    Wir essen nicht während des Unterrichts und kauen keine Kaugummis.
10.    Oberstufenräume sind nur für Oberstufenschüler zugängig.
11.    Wir benutzen keine Fahrräder, Cityroller, Skateboards oder Ähnliches auf dem Schulgelände.

Verhalten in den Pausen
1.    Wir gehen zügig in den allgemeinen Pausenzeiten auf den Schulhof. Diese Regel gilt nicht für die Oberstufe.
2.    Wir benutzen die Toiletten möglichst zu Beginn oder am Ende der Pausen. Wir halten die Toiletten sauber.
3.    Pausenspiele dürfen andere Kinder nicht behindern oder verletzen. Fußballspielen ist nur an den dafür vorgesehenen Stellen (z. B. Fußballplatz) erlaubt. Das Bewerfen von Personen ist zu unterlassen (auch mit Schneebällen).

Alle Regelverstöße haben grundsätzlich Konsequenzen.

Bitte an die Eltern
1.    Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, fahren Sie bitte Schritttempo.
2.    Halten Sie nur auf ausgewiesenen Parkplätzen, um Ihr Kind aussteigen zu lassen.
3.    Grundschulkinder bitte auf der hinteren Parkplatzseite (Sportplatzseite) aussteigen lassen, damit sie den vorgesehenen Grundschulweg nutzen.
4.    Bei Veranstaltungen außerhalb des Unterrichts liegt die Aufsichtspflicht für Ihr Kind bei Ihnen.
5.    Bitte lesen Sie die Schulordnung gemeinsam mit Ihrem Kind durch und besprechen Sie die Regeln.

Stand: April 2016