Wahlunterricht

PGS-Hanau:>>>Wahlunterricht
Wahlunterricht2017-11-09T10:15:11+00:00

Onlineflyer GYM

Schulzeiten

Schulgeld

Anmeldungsunterlagen

Adress- & Kontaktdaten:
Die Mitarbeiter/innen im Sekretariat stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner für diese Schulform finden Sie hier.

Unser Kooperationspartner für Musik:
Paul-Hindemith-Musikschule

Unser Kooperationspartner für Sport:
1. Hanauer Tennis- & Hockey-Club e.V.

I. Wahlunterricht (WU) / Wahlpflichtunterricht (WPU)

Der Wahl (pflicht)unterricht ergänzt den obligatorischen Pflichtunterricht und wird in der Regel klassen- und schulzweigübergreifend unterrichtet. Er folgt dem pädagogischen Prinzip „Fördern und Fordern“.

Dieser Unterricht wird von Lehrkräften erteilt und – abweichend vom Pflichtunterricht – nur mit den Noten Eins, Zwei, Drei und teilgenommen (Note Vier) bewertet. Verweigert sich ein Schüler oder eine Schülerin der Mitarbeit bzw. sind die erbrachten Leistungen mangelhaft, findet der Kurs im Zeugnis keine Erwähnung und wird auch nicht für das WU-Portfolio angerechnet, das vom Klassenlehrer in der Schülerakte geführt und fortgeschrieben wird. Kooperationspartner sind im sportlichen Bereich  z. B. der THC und die TGH sowie  Ruderclub „Möve Großauheim“, im musikalischen die Paul-Hindemith-Musikschule.

Seit dem Schuljahr 2014/15 ist die Paul-Gerhardt-Schule ein Gymnasium mit einem G9-Bildungszweig, so dass im Zusammenhang mit dem Wahlunterricht für die G 8- und G 9-Schüler differenzierte Regelungen zu beachten sind:

Jeder Schüler/jede Schülerin des gymnasialen Bindungsganges G 8 muss in den Klassenstufen 5 bis 9 insgesamt fünf Jahreswochenstunden (JWS) im Bereich des Wahlunterrichts (WU) belegt haben.

Schüler und Schülerinnen des gymnasialen Bildungsganges G 9 benötigen vier Jahreswochenstunden Wahlpflichtunterricht (WPU) in den Klassenstufen 9 und 10.
Sollte ein Schüler bzw. eine Schülerin ab der 9. Klasse eine dritte Fremdsprache erlernen wollen, so erhöht sich die Stundenzahl des WPU auf sechs Jahreswochenstunden.

In den Klassenstufen 5 und 6 wird im Rahmen unseres pädagogischen Profils zusätzlicher Unterricht verbindlich erteilt, der im Klassenverband und im Rahmen des obligatorischen Stundenplanes durchgeführt wird:
In Klasse 5 wird sowohl ein Computerkurs als auch eine Chorstunde jeweils wöchentlich einstündig angeboten, die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6 werden sich wöchentlich einstündig mit dem Methodentraining / Methodenlernen beschäftigen.

Ab der 7. Klasse wird in der Realschule Wahlpflichtunterricht erteilt. Schüler, die das Fach Spanisch gewählt haben, decken den Bereich mit ihren Stunden komplett ab. Interessierte Schüler können aber freiwillig am Wahlpflichtunterricht teilnehmen. Diese Kurse laufen dann allerdings als Arbeitsgemeinschaft und dürfen nicht mit dem Regelstundenplan kollidieren!

Mit der Wahl „Vertiefung des Faches Arbeitslehre“ müssen alle anderen Realschüler ab Klasse 7 den Wahlpflichtunterricht (WPU) besuchen und folgende Pflichtstunden belegen:
In Klasse 7 benötigen die Schüler/Innen 4 Jahreswochenstunden (JWS).
In Klasse 8 bis 10 sind 3 Jahreswochenstunden (JWS) abzudecken.

II. Arbeitsgemeinschaften Gymnasium und Realschule

Auch  freiwillige Arbeitsgemeinschaften ergänzen den obligatorischen Pflichtunterricht und werden in der Regel klassen- und schulzweigübergreifend angeboten. Für eine Teilnahme an diesen Angeboten, die im Zeugnis als Arbeitsgemeinschaft (AG) ausgewiesen werden, ist eine monatliche Kostenpauschale in Höhe von 10,00 € pro Kurs zu entrichten.

Arbeitsgemeinschaften werden nicht benotet, sondern im Zeugnis mit den Bemerkungen „mit gutem Erfolg teilgenommen“, „mit Erfolg teilgenommen“ und „teilgenommen“ ausgewiesen.

Wahlunterricht in den Jahrgangsstufen 5 bis 9

  • Kurs-Nr.: 1 Thema: Basketball (In Zusammenarbeit mit der TGH)
  • Kurs-Nr.: 2 Thema: Chinesische Sprache und Kultur für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Kurs-Nr.: 3 Thema: Dance For Fun
  • Kurs-Nr.: 4 Thema: Darstellendes Spiel
  • Kurs-Nr.: 5 Thema: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Kurs-Nr.: 6 Thema: Erste Hilfe
  • Kurs-Nr.: 7 Thema: Fit für die Oberstufe: Besser lesen und schreiben
  • Kurs-Nr.: 8 Thema: Fußball  – Förderung von Technik und  Spielwitz
  • Kurs-Nr.: 9 Thema: Handball
  • Kurs-Nr.: 10 Thema: Hiphop – Rap
  • Kurs-Nr.: 11 Thema: Internetprogrammierung für Anfänger
  • Kurs-Nr.: 12 Thema: Internetprogrammierung für Fortgeschrittene
  • Kurs-Nr.: 13 Thema: Lebensmittel – Was versteckt sich in ihnen?
  • Kurs-Nr.: 14 Thema: Die Lebensmitteldetektive auf grüner Mission
  • Kurs-Nr.: 15 Thema: Live-Rollenspiele fantasievoll erleben: Auf der Suche nach Helden!
  • Kurs-Nr.: 16 Thema: Naturwissenschaftliche Experimente
  • Kurs-Nr.: 17 Thema: Projekte rund um Mensch und Wissenschaft
  • Kurs-Nr.: 18 Thema: Rechtskunde
  • Kurs-Nr.: 19 Thema: Rudern – Bewegung in Vielfalt
  • Kurs-Nr.: 20 Thema: Schach – das königliche Spiel
  • Kurs-Nr.: 21 Thema: Singen, Dichten, Theater
  • Kurs-Nr.: 22 Thema: Soziale Projekte in Hanau und Umgebung –  Hands & Feet
  • Kurs-Nr.: 23 Thema: Streitschlichtung (Schlichten Macht Schule)
  • Kurs-Nr.: 24 Thema: Tennis für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Kurs-Nr.: 25 Thema: Töpfern für Anfänger,  Kurs 1
  • Kurs-Nr.: 26 Thema: Töpfern für Fortgeschrittene,  Kurs 2

Wahlunterricht 3. Fremdsprache, Jahrgangsstufe 8

  • Kurs-Nr.: A Thema: Französisch
  • Kurs-Nr.: B Thema: Spanisch