G8 oder G9

PGS-Hanau:>>>G8 oder G9
G8 oder G9 2017-04-13T21:53:22+00:00

Liebe Eltern der Paul-Gerhardt-Schule,

die Elternbefragung zum Thema G 8 – G 9 ist mittlerweile abgeschlossen. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern bedanken, die uns mit ihrer Beteiligung an der Umfrage geholfen haben, eine Entscheidung für die zukünftige Ausrichtung unseres Gymnasiums herbeizuführen.

Insgesamt haben 235 Eltern an der Befragung teilgenommen.
61 % der Eltern stimmten für einen Wechsel zu G 9;
29 % für einen Verbleib bei G 8 und
11% möchten die Entscheidung nicht im kommenden Jahr treffen.

Das Votum der Grundschuleltern fiel mit 71% für G 9 noch etwas deutlicher aus.

Diese Ergebnisse stimmen mit denen anderer Gremien unserer Schule in etwa überein, sodass der Vorstand gemeinsam mit der Schulleitung beschlossen hat, ab dem kommenden Schuljahr den künftigen fünften Klassen wieder den neunjährigen Weg zum Abitur zu ermöglichen. Das bedeutet, dass im Laufe der Jahre immer mehr Klassen nach dem G 9 – Modus unterrichtet werden, aber die aktuell bestehenden Klassen weiterhin in acht Jahren das Abitur erreichen. Ein Wechsel dieser Klassen von G 8 nach G 9 ist grundsätzlich nicht möglich.

Das starke Votum der G 8-Befürworter interpretieren wir so, dass das bestehende G 8 – Konzept der Paul-Gerhardt-Schule durchaus eine hohe Akzeptanz erfahren hatte. In diesem Zusammenhang müssen sich die Eltern der höheren Jahrgänge keine Sorgen machen, denn wir sind davon überzeugt, dass auch diese Kinder erfolgreich zum Abitur herangeführt werden können.

Martin Forchheim

Schulleiter Gymnasium